SPM - Saugpumpemmassage (Gesicht & Körper)

Was passiert in der Haut?
Die Haut unter dem durchsichtigen Kolben wird durch ein vom Apparat erzeugtes Vakuum regelrecht in den Kolben hineingezogen. Die Fettzellen werden gedenhnt, ihre Wände durchlässig. Die Bewegung des Schröpfkolbens auf der Haut mobilisiert das meist tranig-zäh gespeicherte Fett. Die Fragmente gelangen durch die physiologische Massagerichtung in die Lymphbahnen und werden abtransportiert. Ebenso die Trümmer aus eingelagerten und nicht abgebauten Schlackenstoffen. Jetzt kann die Haut wieder atmen und tut das auch spürbar.

spm

SPM-Face Lifting-Anwendungsgebiete

  • Straffung und Regeneration von sämtlichen Gesichtspartien
  • Hilft bei Tränensäcken
  • Behandlung des Doppelkinns
  • Hilfe bei akneänlichem Gewebe
  • Bauchdecken-Straffung
  • Beseitigung von Depotfett an Bauch und Hüfte, Oberschenkelinnenseite,
    Reiterhosen, Umfangreduktion, Entschlackung und Entgiftung.

Zuerst wird eine Lymphdrainage zum Abfließen durchgeführt und anschließend eine Regenerationsbehandlung.