High Care - Bodywrapping

Die Methode kommt ursprünglich aus der medizinisch physikalischen Therapie, genauer gesagt aus der Ödemtherapie. Dort bekannt und seit Jahrzehnten bewährt, wurde die Kompressionsbehandlung von Weyergans für die moderne Figur- und Gesundheitspflege weiterentwickelt und mit der Aroma- therapie kombiniert. Das Ergebnis ist patentiert und entspricht dem hohen Anspruch an High Care® und Medical Wellness.

Jetzt gibt es eine echte Chance im Kampf gegen lästige Fettpölsterchen und Cellulite: die hocheffizente Wickelmethode "High Care - Body Wrapping". Schon mit der ersten Behandlung schmelzen die Depotfette. Das Ergebnis ist sichtbar und lässt sich nachmessen!

Bodywrapping Anwendungsgebiete:

Beine, Po, Bauch, Oberbauch, Brust und Arme


bodywrapping1 Body Wrapping ist eine Methode, für die sich sehr viele Frauen
und immer mehr Männer- entscheiden.

Das Body-Wrapping wird als kombinierte kosmetische Kompressionsbehandlung mittlerweile sogar an den
Kosmetikschulen gelehrt.
bodywrapping2 Body Wrapping heißt, den Körper einwickeln, aber zuvor wird die
Haut mit einem aromatherapeutisch hochwertigen Präparat versorgt.
"Zimt-Creme" von High Care regt den Stoffwechsel an, fördert die Verbrennung von Depotfetten und mobilisiert die eingelagerten Schlackstoffe.
bodywrapping3 Ihre behandelnde Kosmetikerin hat gelernt, eine Spezialfolie mit der richtigen Druckstärke und mit der richtigen Wickeltechnik aufzu-bringen. Zuvor wird die Haut noch mit einem Präparat versorgt, das herrlich nach Zimt duftet.Das ganze dauert nur wenige Minuten. Anschließend »tragen« Sie die Kompressionsbandagierung rund eine Stunde. In dieser Zeit ruhen und entspannen Sie richtig. Das ist Wellness pur; Sie fühlen Sie sich rundum wohl.
bodywrapping4 Die sind mitverantwortlich für das Hautbild der Cellulite. Durch Osmose verlassen diese Stoffwechselendprodukte die Zellen, sammeln sich dazwischen und erzeugen einen Überdruck.
Das Wickeln in die richtige Richtung erhöht den Druck, dadurch öffnen sich Klappen der Venen und Lypmhe. Die zerflüssigten Schlackstoffe und Zellgifte werden abtransportiert. Über unsere Organe und über die Verdauung wird der Körper frei von belastenden Stoffwechselendprodukten.